Eine Woche lang gaben die Schülerinnen und Schüler an, mit welchem "Verkehrsmittel" sie in die Schule kommen: Bus, Fahrrad, Roller, Auto oder zu Fuß.

Bei der Auswertung sieht man, dass viele Kinder mit Fahrrad, Roller oder zu Fuß kommen.