Schule früher - eine kleine Reise durch die Zeit

Im Fach Heimat- und Sachunterricht beschäftigen sich die Klassen 3a, b und c aktuell mit dem Thema "Schule früher". Mit großem Interesse berichten die SchülerInnen von Ihrem Vorwissen und merken sich viele Details zum neuen Thema. Vor allem die Verhaltensregeln, eine über 100 Jahre alte Schulordnung und Strafen für Fehlverhalten interessieren die Kinder besonders. Einige SchülerInnen setzen frühere Unterrichtsregeln im Unterricht sofort um: gerade sitzen, dabei nach vorne schauen und die Handflächen auf die Bank legen, die Füße stehen parallel zueinander - der linke Arm stützt bei der Meldung den rechten Arm - aufstehen beim Antworten... Ganz schön ungewohnt und anstrengend, aber für eine kurze Zeit auch spaßig! Das damals genutzte Schulmaterial ruft ebenfalls großes Interesse hervor und dank Frau Fischermeiers riesiger Sammlung von alten Schulbüchern, Büchertaschen, Griffelkästen, Griffeln usw. blieb es nicht nur bei der Theorie. Die SchülerInnen hatten große Freude beim Bestaunen der antiken Gegenstände. Ein tolles Thema!

Fotos: D. Vecere