Die evangelischen Kinder der 1. Klassen hörten im Religionsunterricht die Geschichte von Sankt Martin. Gemeinsam überlegten sie, was sie hier bei uns in Worzeldorf und Umgebung teilen könnten. Neben Spielsachen, Stiften, Essen und Trinken kamen auch Worte wie Frieden, Segen und Freude von den Kindern. Um anderen eine Freude zu machen, muss man nicht weit gehen. Es wuchs die Idee, für die Seniorenweihnacht der Osterkirche am 12.12.19 für die Gäste Weihnachtskarten zu basteln. Mit Feuereifer machten sich die Mädchen und Jungen an die Arbeit und gestalteten sehr schöne und individuelle Karten. Gute Laune war dabei selbstverständlich, weil die Kinder verstanden haben, dass sie mit ihrer Bastelei anderen Freude bereiten.

Fotos und Text: E. Brücher