Am 18. und 19. März waren die farbigen Müllmonster in den 1. Klassen.

Spielerisch lernten die Kinder, welches Müllmonster welchen Müll frisst. Zu Hause und in der Schule können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen dann auf die Mülltrennung und die farbigen Mülltonnen übertragen.

Fotos: H. Holler/B. Federl