Im Rahmen der Verleihung des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises besuchte ein Teil der Klasse 4b eine Buchpräsentation in der Stadtkirche Nürnberg. Die mit dem Preis ausgezeichneten Werke sollen das Zusammenleben von Gemeinschaften, Religionen und Kulturen fördern.

Die Schüler stellten ihre Gedanken zu dem Buch

„Was WÜRDEst du tun?“

vor. Es hat Menschenwürde und Diskriminierung zum Thema.

Im Unterricht hatten sich die Kinder mit ausgewählten Bildseiten aus diesem Buch beschäftigt und sich zu eigenen Deutungen anregen lassen. Mit Plakaten sowie kurzen Rollenspielen und Videoclips dokumentierten sie ihre Interpretationen.