Am  20. April 2018 begann die große Handdruck-Aktion in der MAX-Beckmann-Schule.

Jeder Schüler darf im Laufe der Woche seinen Handabdruck - unter Leitung von Frau Lanzer - auf die Fensterscheibe des Regenganges drucken.

Einerseits haben wir somit alle Schülerinnen und Schüler der Max-Beckmann-Schule vereint, andererseits sollen dadurch die Singvögel abgehalten werden, "durch"fliegen zu wollen und sich zu verletzen.