Herzlichen Dank an all unsere Familien, die auch dieses Jahr wieder äußerst großzügig für die Nürnberger Tafel gespendet haben.

Claudia Schwegler und Hanni Holler

 

Auch dieses Jahr will die Max-Beckmann-Schulgemeinschaft wieder sammeln für all diejenigen, denen es nicht so gut geht wie uns.

Die Nürnberger Tafel brachte viele leere Kisten, die darauf warten, gefüllt zu werden.

Gespendet werden können Lebensmittel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum August 2018 oder später, gerne können auch Hygieneartikel abgegeben werden.

Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Spenden. Danke auch an unsere Elternbeiratsvorsitzende, Frau Warmuth, für das Engagement und die Organisation.