Am Samstag, 17. März 2018, trafen sich bei eisigen Temperaturen engagierte Eltern, Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte, um den alljährlichen Frühjahrsputz im Garten anzugehen.

Bäume und Hecken mussten geschnitten, Beete vom Winterlaub befreit, Steine aus dem Brunnen entfernt werden und vieles, vieles, mehr. Im Haus mussten die Pflanzen vom Winterstaub befreit werden, fehlende Erde wurde nachgefüllt und die Wannen mussten - innen und außen - gereinigt werden.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die Hilfe und die Bereitschaft, Zeit für unsere Schule zu investieren.