Die Klasse 2 b besuchte im Februar das Kindermuseum. Dort durfte sie an der Ausstellung

"1, 2, 3, Küken aus dem Ei" teilnehmen.  Wir durften das Schüpfen eines Kükens beobachten.  Der Höhepunkt war allerdings,  dass jedes Kind ein Küken in die Hand nehmen durfte. In den kuschligen Nestern sind so manche Küken eingeschlafen.  Danach wurden noch Eier gefärbt und durften in selbstgebastelten Tüten mit nach Hause genommen werden.


Fotos: B. Federl