Wie kommen die Waldtiere eigentlich durch die kalte Jahreszeit?

 

 

 

Mit dieser Frage beschäftigten sich die Kinder der vier 3.Klassen bei ihrem Unterrichtgang mit dem Bund Naturschutz  ins Steinbrüchlein am 9. und 10.11.2017.

 

In Gruppen bauten die Kinder einen Unterschlupf  für ein Waldtier.

 

Dabei wurden viele Stöcke, Steine, Moos, Laub und Zweige zusammengetragen und so manch kreatives Winterquartier entstand. Ob dieses auch warm genug war, überprüften wir dann mit einem Thermometer.

 

Die Kinder waren mit Feuereifer dabei.

Fotos: 3.Klass-Team