Der 2. Probentag brachte schon viel mehr Erfolgserlebnisse als der 1.. Die Kinder wurden sicherer, trauten sich mehr und hatten weniger Angst, etwas falsch zu machen.

Jede Gruppe war voll Eifer und Konzentration dabei, um am Mittwoch, bei der 1. Generalprobe, auch alles richtig zu machen.