Trommelbau im Fachunterricht Werken und Gestalten 

 

Die Klassen 2b, 2c und 2d der Max-Beckmannschule haben sich nach den Weihnachtsferien vorgenommen, im Rahmen des Fachunterrichtes „Werken und Gestalten“ eigene Trommeln zu gestalten und zu beziehen.

 

Nachdem jedes Kind die passende Trommelgröße ausgewählt hatte, ging es auch schon an die Ausgestaltung. Zuerst haben wir gemeinsam über die Regeln gesprochen und dann durfte jeder Zweitklässler einen Entwurf für seine Trommel kreieren. Dieser wurde dann mit Hilfe von Wasserfarben auf der Trommel verwirklicht. Das durfte dann auch vier WuG-Stunden dauern. Nachdem die Farbe getrocknet war, konnten die Kinder ihre Trommel mit Pergamentpapier beziehen und mit Perlen, Fäden und Federn schmücken.

 

Am Freitag, 10. Februar 2017 trafen wir uns dann gemeinsam in der Turnhalle um zusammen zu musizieren. Es hat allen, Schülern wie Lehrern, sehr viel Spaß gemacht und klang richtig beeindruckend (schließlich waren es ja 68 Trommeln!).