Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir sagen - im Namen der Nürnberger Tafel - herzlichen Dank für die großzügigen Spenden, die bei uns abgegeben wurden.

 

Cl. Schwegler, H. Holler, K. Warmuth

 

 

Es ist schon seit vielen Jahren Tradition, dass die Schülerinnen und Schüler der MAX-Beckmann-Schule für die Nürnberger Tafel sammeln.

Zwei Wochen lang stehen die leeren Kisten in der Aula und die Kinder bringen haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und auch Süßigkeiten und legen sie in die - anfangs noch leeren - Kisten.

Nach zwei Wochen werden die - dann gefüllten Boxen - abgeholt und durch die Nürnberger Tafel an bedürftige Familien verteilt.

DANKE an alle Spender!

Claudia Schwegler und Hanni Holler